Choroke – die andere Art des Kara

Es ist schon ein paar Tage her, da hatte ich die Gelegenheit, mal wieder
Landau zu besuchen.  Hier der Blick quer über den Marktplatz


  die Aussicht von oben

dann in dem Restaurant ” Luitpold”
    
innen  die Räumlichkeiten und Speisen

  Spargel im Crepemantel  

  Ziegenkäseschaum auf  grünem
Spargel/Erbeersalat,    zu genießen.    Lecker  !

Danach war was ganz anderes angesagt –
im alten Gloria Filmpalast    siehe unten  – Karaoke im Chor :


Kaum gibt es diese Veranstaltung schon ein paar Jahre 🙂
in Landau – und schwupp-  kriege ich auch was davon mit, Dank einer  Bekannten,
die das schon miterlebt hat und weiterempfehlen konnte.  Klar , sie war auch dabei.

Alle die gerne singen, können ca.  einmal im  Monat  zum Gloria Filmpalast gehen,
um dort zu

KARA – oder besser  zu CHOR-OKEN  :-).

“Karaoke”, dabei  könnte man sich  mit Unbehagen vorstellen,  wie Leute einzeln auf eine Bühne
oder ins Zentrum einer Veranstaltung gezerrt, oder freiwillig geschubst werden,  um ihr Singkönnen oder  sängerisches Unvermögen zur Schau zu stellen.

So ist das aber nicht in Landau – denn hier  singen alle tatsächlich gemeinsam. Wie läuft das ab:
Dort, wo ehemals die Filme auf der Leinwand liefen, werden jetzt die Songtexte angezeigt.
Zwei Moderatoren,  Sascha Kleinophorst  und  Markus Eisel rechts und links von der Bühne,  moderierten diesmal den Abend und sangen dabei selber kräftig mit und   das muss man ihnen lassen, auch sehr gut.
Insbesondere dann, wenn schwieri gere Passagen eines LIedes anstanden, die Stimmen immer leiser und zögerlicher wurden und damit  zu spüren war, dass Hemmungen bestanden,  die nächsten Töne von sich zu geben.    Das kann ja schon mal passieren. 

Gestartet wurde das Singen des Abends tatsächlich mit – nein –   doch!!  


Doris  Day und ” Que sera sera ”

Weiter gings mit Brian Adams und “Summer of 69”

und Queen  – We are the champions .. dann

weiter mit Billy Joel und  Piano Man …. lalala…   lalalala…. lalala  la la la la la   🙂

Das Lied von  Jonny Cash – “Ring of fire ” hier dazu der Text mit Originalhinterkopf 🙂

und dem Original – Song …

Sogar das Stück von Abba  – Dancing Queen – konnte mitgesungen werden.

Schön und sensationell zu hören, dass ABBA für 2 Lieder , die im Dezember
vorgestellt werden sollen, sich sozusagen  – wiedervereinigt haben.
Man darf gespannt sein . Da freuen sich  nicht nur die Mamis und Muttis. Und das ganz Bemerkenswerte  : „I Still Have Faith In You“ ist der  erste neuen Song seit 1982. Was für ein Datum  und das 2te irgendwas mit nicht niederschießen …..

“Wiedervereinigung”  von ABBA – da hab ich doch auch noch ein anderes Lied im Kopf… klar ein Altes
“Rentnerage”  halt     …..Peaches & Herbs von 1978… tolle Musik,   aber wie heißt der Songtext vom neuen Lied  von ABBA – I still have faith in you and live ?  

Hier nun nur noch  ein paar der Titel in der 2ten Etappe –

wie

Rio Reiser mit seinem   König von Deutschland ,
Nino de Angelo   mit “Jenseits von Eden”
Udo Jürgens “Mit 66 Jahren” 
und Sportfreunde Stiller mit “Applaus Applaus” ..

Natürlich gibt es noch ein wenig Hintergrundinformationen und  zur Geschichte  vom Gloria
Filmpalast   über  den Link :
http://www.gloria-kulturpalast.de/


ein paar Plakate über angekündigte Events.

   der Mentalist..
 
Meister der Illusion und  die Anzeige gegen 
Phobien   jeglicher Art.

.

Sollte mich heute, 03.05.  eine Spam – Kommentierung zu “AIDS”   erschrecken?    
“aids-truck” von IP  158.255.215.26 ????   wegen ??

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.