Licht und lange Schatten

  Bild aus der BNN  Foto dpa/pr
Ohne die wärmenden hellen Strahlen der Sonne kann der Mensch Probleme bekommen.

In einem interessanten Artikel in der BNN vom 05/06.01. ( Christopher Töngi)   über die oft
negativen Auswirkungen von Licht und Vitamin D-Mangel  auf uns Menschen, erläutert von Soziologe
und Therapeut Daniel Müller- Rang.
Auswirkungen seien 

  • gedrückte Stimmung,
  • Müdigkeit,
  • gefühlte Überforderung und
  • Zunahme von Konflikten der

Körper schütte mehr Schlafhormon Melantonin aus.  
Ja, dagegen sollte man angehen, sich etwas mehr anstrengen, statt dem natürlichen Drang 
auf Schläfrigkeit nachzugeben. 
Deshalb rät der Experte in die Sauna  zu gehen und Wärme zu tanken und zur Ruhe kommen.
Wahrscheinlich  hilft dann ein heißes Vollbad auch.
Er rät zu Sport  und gesunder Ernährung. 
Und da sind wir schon beim Thema Sport   – überall  gibt es jetzt ja die tollen Anregungen, wie man 
fit durch den Winter kommt.
Im SWR Heft  vom Januar  – schöne Fitness – Aktivitäten  – siehe nachfolgend :

        
 

Dann ist natürlich auch die Ernährung wichrig. Da gibt es auch viel Forschung zu, welche Lebensmittel gesund sind. 

Überall dreht es sich darum. Zu erstehen gab es jetzt auch die  Fitnessgeräte – siehe unten 
für wenig Geld.
.    

4 – 6 und 8 kg Ausführungen….  dazu gibt es auch gleich die  Anwendungsanleitungen – aber Vorsicht- immer
Verletzungsgefahr, wenn das Ding dann doch mal zu schwer wird.. 

HIer dann die Anleitungen dazu, dass es in der Anleitungnur Kerls sind  … übersehe ich mal . 
     

Sehr schön fand ich, in der Zwischenzeit, dass mein Wille zu Yoga -Übungen zumindest schon
mal in  2014 vorhanden war –

      und zwischenzeitlich die eine oder andere Übung
dank Trainer … auch schon ausprobiert wurden. Es ist wirklich empfehlenswert.

Aber wie ich so die Unterlagen zusammengesucht habe, ist mir wieder ein Buch
zwischen die Finger geraten.  FIRST ! 

      hier nachfolgend nur ein kleiner Auszug
der Spruch
 
mit dem Gesicht

  

Dazu passend der Tip aus dem Buch  99 herrliche ( frauliche) Auszeiten

Ja…genau…im Kollektiv…Zumba!

 
da ist dann wenigstens Wärme und Sonne, die sei 
jedem gegönnt.

Ich schließe derweil Windows, gehe off – line  – und eine Stunde an die frische Luft. 
Und nicht vergessen, die Vitamin D Pille zu nehmen und selbstverständlich darf auch schon wieder
von den warmen Zeiten  geträumt werden.   Ich habe eben schon mal die Nase rausgestreckt.
Es riecht schon ein wenig nach Frühling.  Danach wird zur Wärme ein weiterer Rat befolgt.

Ich freue mich immer wieder über Lieder, auf die ich hin und wieder mit der Nase drauf gestubst werde… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.