Heiterkeit – Nähe, die gut tut

Beim Aussortieren von Büchern, Erbstücken, bin ich auf  Anselm Grün gestoßen. 

GRÜN – ” Das kleine Buch vom wahren Glück” 

Grün  – die Farbe des Jahres 2017,   laut BNN vom 11.02.17, für Mode und Einrichtungen  – ja die Farbe gefällt! 

Symbolisch ist grün ist die Farbe Hoffnung ( in dunklen Zeiten) , die Farbe der Beruhigung, der Natur und des 
friedlichen Miteinanders – die Yoga – Farbe !  Das ist derzeit, finde ich, bitternötig, ( sagt die Pessimistin in mir).   

Jetzt aber mal zurück zu Anselm Grün und was er über Heiterkeit sagt :

” Einem heiteren Menschen kann man keine Angst einjagen.
Er ruht in sich.
Und so kann ihn nichts umwerfen.
Es tut gut in der Nähe eines heiteren Menschen zu sein.
Du weißt, wie niederdrückend Menschen sein können,  die alles durch die dunkle Brille sehen,
die fixiert sind auf das Negative , das sie überall entdecken!

Der heitere Mensch hellt Dich auf. Du fühlst Dich auf einmal leicht.

Anselm Grün wünscht viele Begegnungen der Heiterkeit 🙂  

Das wünsche ich mir und allen anderen auch ! Es muss auch etwas geben, dass diese Heiterkeit auslöst.

Wie “Schweinchen Dick” schon sagte – und immer schön    fröhlich bleiben !
Oder war das Bugs Bunny ! 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.