Ein Besuch im Zoo

Ein Besuch im Zoo

Ich kann mich gar nicht erinnern,  wann ich das letzte Mal im Karlsruher Zoo war.
Das muss tatsächlich zu Zeiten gewesen sein,  als die Kinder noch klein waren.
Jetzt war ich in wenigen Tagen gleich mehrfach da und muss sagen, der Kauf einer
Jahreskarte hat sich wahrlich gelohnt, denn eine Einzelkarte kostet ja schon 11 €
Da überlegt man sich schnell,  ob man gerne  4 mal  oder mehr im Jahr diesen fröhlichen Ort aufsucht.

Aber erst mal hier zu den Eintrittspreisen

https://www.karlsruhe.de/b3/freizeit/zoo/zoobesuch/eintrittspreise.de

Und bei der Rubrik Rundgang auf der Seite der Stadt 

sind auch schon einige Bilder der dort anzutreffenden Tiere zu sehen.    

https://www.karlsruhe.de/b3/freizeit/zoo/zoobesuch/zooplan.de

 

Da bleibt mir ja nicht so viel mehr, als auch ein paar Bilder einzustellen. 

Hier ein Bild der ersten Einkehrmöglichkeit, direkt neben dem Seelöwengehege


wo grade ein frisches kleines Seelöwenbaby das Licht des Wassers erblickt hat …stand im Artikel der
BNN vor einigen Tagen

romantisch Boot fahren

  
und sich dann klassische Musik am Pavillion anhören,
    
mit abwechslungsreichen schönen Wasserspielen

Dieser Eule war es zu heiß, sie saß auf dem Boden und hat nur noch ventiliert….

                         

Die hier haben es sich im     Schatten gut gehen lassen                                             
  

auch bei den Zebras gleich nebenan gab es Nachwuchs,
lauf BNN in der Nacht auf Sonntag.

Beim Eisbärengehege musste ich an diesen Witz denken, aber …  was – das ist gar kein Witz ….? 


den Fußspuren folgend ….

      zum Eisbärengehege

                     

           
    sieht doch aus wie die auf der Karte


    Blick ins Bassin 

                           

   
 
ja genau,  da ist doch noch jemand ……..

  
das Haus mit dem tauchenden Flusspferd, das kaum
zu sehen ist

Das hier waren keine Tierknochen – wirklich nicht


Fazit  – besuchenswert, immer wieder ….

und zum Abschluss – passend zum Thema ..  Fitness für den Eisbären  –  fast so schön wie W&G .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.