Song Contest 2017

Song Contest 2017

Den Eurovision Song Contest muss ich mir natürlich heute anschauen,
das ist ja der Wahnsinn, was da an Ideen und Bildern zur Musik insgesamt
produziert wurde.
Allen Songs mal vorneweg – der portugisische Beitrag ist ja wohl ausser Konkurrenz der absolute 
Romantik oder Melodram – Hammer.
Da sehe ich vor meinem geistigen Auge 🙂 doch schon einen Top Film,
der an die alten Filme der 50iger Jahre heran reicht.
So was wie Casablanca…. das passt doch von der Geschichte auch zu Lissabon….
ich könnte bei der Vorstellung jetzt schon heulen…… Humphrey Bogart und Audrey Hepburn im Blick.
“Spiels  noch einmal – SAM …”  und deshalb an dieser Stelle hier zuerst der Traum- Beitrag von Portugal ..
aber das kann man ja so nicht stehen lassen, da muss es doch noch einen 2-Teil geben.

Salvador Sobral  mit Amar Pelos Dois ….. der wollte urspünglich mal was anderes werden als Sänger …..Psychologiestudent?





und weiter geht es mit den anderen Beiträgen…. komplett im Schnelldurchlauf

https://www.youtube.com/watch?v=6mSASu0yTT4

Das ist ganz schön schwer, da eine Entscheidung zu treffen.
Manche Lieder haben offensichtlich den gleichen Rhythmus als Grundlage.
Tanzversionen für das Amusement.
Ist ok.  
Und weil es gerade  vom Bild oben passt – hier mal die Erklärung des Namens vom SunStroke Project – der Republik Moldau  
Gegründet von dem Geiger Anton Ragoza und dem Saxophonisten Serghei Stepanov. Der Bandname SunStroke Project
(dt. „Sonnenstich-Projekt“) leitet sich von einem  entsprechenden Erlebnis aus Ragozas Armeezeit ab,
als er im Sommer angehalten wurde, mit anderen Kameraden Bäume zu stutzen.

Meine persönlichen Favoriten sind aber nach der Reihenfolge
der obigen Zusammenstellung, nicht nach der Wertung – vielleicht unter den 
ersten 10  :

Belarus
Moldavien  ( na guck)
Italien  
Zypern   Hovig mit Gravity  – Vertrauen , fallen lassen können, Grenzlinien gehen – bis zur Freiheit (erinnert an Rag(n) Bone Man )
Rumänien
Belgien 
Schweden
Deutschland
Armenien und
Portugal ist ja schon dabei… s.o.

Auf die Entscheidung heute abend bin ich wirklich gespannt.
Nachtrag :

Tja , und Malta , nein Malta hatte ich nicht auf dem Schirm. War wohl zu faul für die Übersetzung. 
Nachdem ich aber eine IP  Adressen von  Malta auf dieser Seite in Erinnerung habe – drucke ich mal den Text ab.
Ich gehe dann mal Pampers für Erwachsene kaufen .. wegen … auch das ist zu verstehen….BE  : alone in the dangerzone…… 

I walk the street
Leaving footprints in your heart
My feet are worn
But they can handle the cold
I know the game, I take the blame
I wave my white flag unashamed
So here I am, right at your door
Catching my breath before the storm
Breathlessly
I’ll be watching you breathlessly
Knowing there’s a vacancy within your heart
Breathlessly
I’ll be holding you endlessly
Knowing that the storm is just about to die
Climbing over walls that always felt too high
Breathlessly
I’m stepping out
Yet I feel I’m locked inside
I’ve got the will, I learned the skill
Of a true acrobat for love
Breathlessly
I’ll be watching you breathlessly
Knowing there’s a vacancy within your heart
Breathlessly
I’ll be holding you endlessly
Knowing that the storm is just about to die
Climbing over walls that always felt too high
Breathlessly

Hier ist nun das Ergebnis, dass mich – auch – etwas überrascht hat.
Meine Spam-Mitteilung meinte , es sei manipuliert worden. Witzig, dass für den nächsten Wettkampf für Deutschland der Typ an den
Start für Deutschland geht, der so ein bisschen wie Ed Sheeran ist….. hat da wohl was hiermit zu tun? – siehe  unten …:-)

Mit meiner Einschätzung lag ich gar nicht soooo falsch  – 6 aus 10…. immerhin….!
Mit Bulgarien hätte ich überhaupt nicht gerechnet.
Hier aber erst mal das Ergebnis – in Bilderform – ist einfacher,  die Bilder zur Musik zu verbinden.
Mit dem Gewinner – der Herzen – hatte ich ja schon selber “geäugelt” . Aber dass es doch “soooo viiieele Romantiker” gibt- erstaunt.
Es scheint ja wohl doch ein Grund-Bedürfnis zu sein.  
Hatte eigentlich das Zeichen beim Vortrag Italien und Schweden  was zu bedeuten ?
           sieht aus wie  Ed Sheeran’s Cover von divided ? 
Bilder- aus BING Suchliste…?
Platz 1 – 5 
                                                             Plätze 6 – 8
                                                            Plätze 9 -13
                                                                     Plätze 14 – 16
                                                            Plätze 17 – 22
                                                        Plätze 23 und 24

und hier leider die Letzten. Es trifft immer jemanden ……..
Oui tout cela l’imaginaire?  Vraiment fantastique?  Ja Übersetzungsdienste  sehr ungenau….. besser ist direkt sagen … 🙂 Eurythmics  ….


aber man denke auch an die vielen und auch guten Interpreten,
die bei der Vielzahl der Beiträge schon vorher untergegangen sind.

Es wird sich aber im laufe des Jahres noch zeigen, welche Musikstücke beim Hörer
ankommen, über Musikgeschmack lässt sich ja wahrlich streiten.
Im übrigen unterstütze ich hier niemanden, denn das, was ich schreibe, ist einfach nur meine Meinung.

Tja und wo ich schon wieder dabei bin, hat sich eigentlich jemand mal den italienischen Text übersetzt angeschaut  ?
Ob alle noch so gejubelt hätten …..?   Wow – gut dass es italienisch war … sarkastisch ?? 

Daher hier mal der Text :  
………………………………………….
Sein oder Seinmüssen
Hamlets Zweifel
So gegenwärtig wie beim Mensch der Jungsteinzeit
Mach es dir in deinem 2 x 3 Meter Käfig gemütlich
Kaffee-Intellektuelle
Internetgläubige
Ehrenmitglieder der Gruppe der anonymen Selfie-Süchtigen
Die Intelligenz ist aus der Mode gekommen
Einfache Antworten
Unnütze Zwickmühlen

Ah, ah, ah, gesucht wird (ja, gesucht)
Die Geschichte vom großen Finale
Erhofft (hoffe ja)
Also wie auch immer, alles fließt
Und Singing in the Rain

Lektionen aus dem Nirwana
mit Buddha im Gänsemarsch
Für alle eine Stunde Freigang,
eine des Ruhms
Die Menge schreit ihr Mantra
Die Evolution strauchelt
Der nackte Affe tanzt ( deswegen auch Bananen?)
Das Karma des Westen
Das Karma des Westen
Der nackte Affe tanzt
Das Karma des Westen

Es regnet Tropfen aus Chanel
Auf keimfreien Körpern
Rette dich vor dem Geruch deiner Mitmenschen
Alles Neunmalkluge übers Web ( ohoh)
Kokain fürs Volk
Opium für die Armen

Ah, ah , ah, gesucht wird (ja, gesucht)
Virtuelle Humanität
Sex-Appeal
Also wie auch immer, alles fließt
Und Singing in the Rain

Lektionen aus dem Nirwana
mit Buddha im Gänsemarsch
Für alle eine Stunde Freigang, eine des Ruhms
Die Menge schreit ihr Mantra
Die Evolution strauchelt
Der nackte Affe tanzt
Das Karma des Westen
Das Karma des Westen
Der nackte Affe tanzt
Das Karma des Westen

Wenn sich das Leben abwendet,
dann fallen die Menschen
Das Karma des Westen
Das Karma des Westen
Der Affe erhebt sich
Namasté, los!
Lektionen aus dem Nirwana
mit Buddha im Gänsemarsch
Für alle eine Stunde Freigang, eine des Ruhms
Die Menge schreit ihr Mantra
Die Evolution strauchelt
Der nackte Affe tanzt
Das Karma des Westen
Das Karma des Westen
Der nackte Affe tanzt
Das Karma des Westen

und bei Bihaj mit Skeletons – will ich’s nicht ….
die Texterin  mag  wohl nichts  Geistiges.  Ich sag mir – lieber eine  Akupunktur im Kopf als ne Stechpalme auf der Couch..:-)…?  🙂 🙂

Und was mir noch aufgefallen ist, viel der eingeblendeten Twitter Kommentare   – waren einfach unter aller Kanone ! 
Auf solche Beleidigungen und dummen Sprüche  kann man beim nächsten Mal gerne verzichten.
Dazu passt das Thema Cyber – Mobbing ganz hervorragend … !

So- ein Nachtrag muss noch hinein – der australische Beitrag – so wie viele andere  – gejooohldidldö der betrifft ja wohl das Projekt mmtoh – das im Oktober 2016  gestartet ist.  Wie komme ich auf Australien ?  
1. Frauen halt –
2. in Amberg an einer Hauswand war eine Schablonenzeichnung eines Känguruhs -wie- von Banksy  – an  der
Hauswand von Jack Wolfskin.

  in dem Ort bin ich nur gelandet, weil ich nicht Karte lesen konnte.
Ich wollte nach der Besichtigung des Maybachmuseums in … mit Kunstwerken von  … berichte ich extra – weil auch da kam es immer auf die Perspektive an , noch zum Castle ( Kastl)  on the hill wollte.
Gesucht  und nicht gefunden und bin dann in Amberg gelandet, zu einer Eisschokolade..!   

Der gejooodelte Beitrag war für die Ausdauer und Durchhaltevermögen …
Gravity – ja – schon angeführt… selbst der deutsche Beitrag – da habe ich gehört wie es hieß, – 
aus dem Kinderbild wird weiterentwickelt – wie bei Gesichtserkennungen ….oder habe ich mich etwa geistig verhört ..?
Nach 9 Monaten (  Oktober – Juli) –   muss ich sagen , es war harte Arbeit, nicht billig – aber garantiert echt!
Fast wäre ich dabei grau geworden, bin kein Blondie mehr- mitgelesen  – grünes G ?
Der letzte Beitrag war Tribute to Beachboys.
Und der Text von der  Ukraine  hat den Rest erzählt… !
Gedanken teilen …..Apollo, – (aus Leipzig-) das war der Beitrag von ?
War dann der ganze Contest – kein echter Contest ? Freiwillige Hilfeleistung ?
Und wieso denke ich jetzt an Köln ? Alleine in Köln und den   
Schreiber einer Biographie, – Schreiberling aus Italien ist.  
Nein  – kein X mehr für ein O. Die Zeichen wurden gegenseitig gegeben….das ist ja  ein Thriller – keiner versteht mich!
In Weiden  habe ich dann eine Karte gesehen :

  

Das glaubt mir alles eh  keine Sau.  Was sagte so ein anderer Klugscheißer :
Wenn Du es nicht erklären kannst, hast Du es nicht verstanden – Danke Steve!
Wenn die Gravity wirkt  – geht  und  verstehst Du alles ! Auch Palmen auf der Couch 🙂

Aus der  englischen Geschichte fällt mir ein
Maria und Elisabeth und ein Held in der Mitte der rückfällig wurde – Maria musste sterben
Obwohl ihr versprochen wurde, dass es nicht der Fall sein würde.
Klar  – lernen emotional nicht mehr so verletzlich zu sein.
Das erinnert an das Lied von  dual lipa  – siehe Text ….
be = sein    und    could be = nicht sein. 
Es geht doch im Leben immer  um unvorhergesehene  Komplikationen. 
Text von oben : Knowing that the storm is just about to die –   selbst wenn es zum Schluss ist. 
Denk immer positiv  – ist ok –  lerne auch Negative gedanklich mit einzukalkulieren…
  
Über den Spam – Kommentar habe ich mich gefreut..:-)





Und wie geht es Salvador Sobral nach seiner Herz OP  – vor dem Song contest in Portugal heute : GUT kann ich nur sagen – er jazzed  wie El Jarreiau !!   Hier zum Gucken https://www.nzz.ch/feuilleton/wie-salvador-sobral-das-publikum-verfuehrt-ld.1380616

ER ist wohl  -auch- ein Master of Emotion 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.