Märchenwelt

Für einen ganzen Tag gefühlt in eine Märchenwelt versinken,
wer kann das schon.  Antwort : Jeder der sich auf den Weg macht, den Weg der Berta Benz zu verfolgen und dabei durch Neulingen, Maulbronn bis nach 
Diefenbach kommt. 

Ich fange einfach mal mit den Mohn – Kornwiesen  an, 
   
dazu gibt es auch noch ein sehr schönes Bild  …suchen…von  ?

als ich in dieses kleine Örtchen Neulingen hineinfuhr, hätte ich nicht erwartet 
so viel schöne kleine Facetten einer Märchenwelt zu entdecken.
Es hätte nur noch  eines langen Kleides bedurft, Spitzhütchen oder Krönchen, schon wären Gebrüder Grimm greifbar gewesen, ich hoffe ich kann mit den Bildern  anregen, diesen Ort bzw. auch Maulbronn zu besuchen.
In Maulbronn ist am Wochenende 24/25 Juni 2017 einiges geboten.
Aber hier erstmal meine Eindrücke von Neulingen – Schloss Bauschlott
( klingt nicht ganz so romantisch- aber da kann ja das Schloss nichts für ).

        

     
       
Im Schlosskomplex untergrbracht ist auch wie nachfolgend zu lesen der deutsche
Naturheilbund e.V. 

  Übersicht über das Schlossareal

Nachtrag 08.01.2018 : Das hat mich heute morgen beim Zeitungslesen besonders gefreut,ein Artikel von  BNN Mitarbeiterin Marianne Paschkewitz-Kloß über das obige Schloss Bauschlott – ( Name von der Künstlergilde Buslat, wie ich gelesen habe)


Wie im Artikel beschrieben,  wie die Familie des Besitzes das Schloss entdeckte, so ging es mir auch. Ich war schon fast dran vorbei und dachte, nein, das muss ich mir genauer anschauen. Es ist so zutreffen, es sieht aus wie bei Dornröschen..:-)

Demenstprechend muss man sich nicht wundern , dass die Speisen im Cafe
                       F R O H K Ö S T L I C H
auch abgestimmt sind auf die Befürfnisse der Besucher und Gäste 
Das ist doch ein Anblick  – den man gerne sieht – !

    

Die freundliche und charmante Chefin des Cafe Frohköstlich
verriet mir noch, dass heute die Handwerks – Kunst  Ausstellung in Diefenbach stattfindet. Ohne diesen Rat hätte ich wieder viele interessante Begegnungen verpasst.
Ich wünsche Ihrem  Cafe das Allerbeste und werde sicher wieder vorbeischauen, wenn mich mein  Weg wieder mal ins Märchenreich führen wird.

Hier noch der Link zum Cafe – zum Detail nachschlagen.

Speisekarte

Hier im Anschluss noch weitere Impressionen vom kleinen aber feinen Ort
Neulingen.

    


Pionierfahrt von 1 888
Als ich so durch den Ort marschierte – im Märchenland  – hätte ja nur noch Rumpelstilzchen gefehlt.
Was der wohl wieder für Rätsel aufgegeben hätte ?

Hier noch das Denkmal für die gute Berta Benz.
Wenn die nicht gewesen wäre…!
Hier ein Ausschnitt aus dem Film.

Wo ist er – der Film?

Morgen geht es dann weiter  mit dem Kloster Maulbronn….

    Vertrauen lernen, Vertauen haben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.