Heinz Erhardt

Gut gemacht, war der Abend mit Rastetter und Wacker
auf der Bühne im Sandkorn -Studio in Karlsruhe.
Mit Wortwitz,  Mimik und voller Köpereinsatz insbesondere
zum Beitrag, warum die Zitronen sauer sind , stimmgewaltig
nicht nur bei der  Erl-König Variante ( der König Erl)  brachten beide das Publikum
von Stück zu Stück mehr zum lachen.
Es war ein lustiger Abend, der auch von den Zuschauern honoriert
wurde, Zugaben  eingefordert und auch gerne gegeben wurden. 
Muskialisch begleitet wurde der Spass  von Michael Postweiler.
Allerdings – und das ist keine böse Kritik-  Heinz Erhardt bleibt
einmalig 🙂   genau wie der, den ich zu gerne mal treffen würde !

 

 

 

Das hier war auch klasse  – um die Faschingszeit – macht auch happy !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.